Small Business

AusfuhranmeldungenportaZa Small Business

Nicht jeder fährt eine S-Klasse, und dies nicht nur, weil das notwendige Kleingeld fehlt. Manchmal ist man mit einem Smart einfach besser bedient. Kleiner, leichter, schlanker und vor allem wendiger – dies sind alles nicht zu unterschätzende Attribute. Ebenso verhält es sich mit unserem Small-Business-Package: Schnell einsetzbar, kostengünstig und auf das Wesentliche beschränkt.

Ausfuhranmeldungen

Sie sind ein exportierendes Unternehmen oder ein Export-Dienstleister, welcher regelmäßig Ausfuhren Ausfuhranmeldungen beim Zoll anzumelden hat.

Die Anbindung an ein ERP-System ist für Sie ohne Relevanz, da Ihre Exporte zwar wiederkehrend auftreten, die Varianz der Lieferungen aber sehr eingeschränkt ist, Ihnen der Zugang zum ERP-System schlichtweg versagt bleibt (denkbar bei einem Export-Dienstleister) oder Sie gar kein ERP-System haben.

Auf diesen Anwenderkreis ist unser Small-Business-Package zugeschnitten. Es beinhaltet den portaZa-Monitor als Interaktionskomponente mit der portaZa-Cloud. Der Monitor bietet alles, was Sie für die Zusammenarbeit mit dem Zoll benötigen, egal, ob Sie den Status eines Standard-Anmelders, jenen eines zugelassenen oder gar den des vertrauenswürdigen Ausführers vorweisen können.

Die nachfolgenden Kernfunktionen werden durch den Monitor unterstützt:

Rechtemanagement

Mandanten

  • Definition von Mandanten (für Exportdienstleister)
individuelle Anmeldung
individuelle Anmeldung

Benutzerverwaltung

  • Anlegen und Verwalten von Benutzern
  • Zuteilung von Benutzerrechneten
  • Zuordnung von Benutzer zu Mandanten

Security

  • benutzerspezifische Authentifizierung

Stammdatenverwaltung

  • Anlegen und Verwalten von Artikelstammdaten incl. Zuordnung zu Mandanten
  • Anlegen und Verwalten von Empfängeradressen incl. Zuordnung zu Mandanten
  • Anlegen und Verwalten von Zoll-Dienststellen incl. Zuordnung zu Mandanten
  • Anlegen und Verwalten von Bewilligungen
  • Anlegen und Verwalten von Ladeorten
  • Erstellung und Pflege von Vorlagen für Anmeldungen

Anmeldungserstellung

Bearbeiten der Ausfuhranmeldungen
Bearbeiten der Ausfuhranmeldungen
  • Erstellung von Ausfuhranmeldungen im zweistufigen, einstufigen und vereinfachten Verfahren für einfache, zugelassene und vertrauenswürdige Ausführer im eigenen Auftrag oder als Dienstleistung für Dritte (Mandanten)
  • Erstellung von unvollständigen/ergänzenden Anmeldungen ohne Einschränkungen
  • optionale Verwendung von Stammdaten (Adressen, Zoll-Dienststellen und Artikelinformationen) sowie Vorlagen für die Anmeldungserstellung
  • optionale Kumulierung gleichartiger Ausfuhranmeldungen
  • automatische Prüfung der Ausfuhranmeldung vor der Übermittlung an den Zoll
  • Stornierung von Ausfuhrmeldungen
  • feldgenaue Hilfestellung für den Anwender

Anmeldungsverwaltung

  • hochflexible mandanten- und benutzerspezifische Filterung getätigter Ausfuhranmeldungen

Anmeldungsverfolgung

Ausfuhranmeldung Status
Bearbeitungszustand der Anmeldung
  • Entgegennahme von Nachrichten (»Überlassung zur Ausfuhr«, »Mitteilung zur Ausfuhr«) sowie Fehlermeldungen des Zolls
  • Übernahme/Ausdruck der Ausfuhrbegleitdokumente
  • Übernahme/Ausdruck des Ausfuhrnachweises

Das könnte Sie auch interessieren

AES = Automated Export System. ATLAS-AES ist ein EU-weiter Standard für die europäische Zollabfertigung. Es soll die Ausfuhrformalitäten in Drittländer beschleunigen, den gesamten Vorgang bis zur Ausfuhrbestätigung vereinfachen und den damit verbundenen Workflow dauerhaft und nachvollziehbar dokumentieren.

Jeder Export ins Nicht-EU-Ausland ist bei den Zollbehörden entsprechend zu deklarieren. Mittels portaZa geschieht dies auf elektronischem Weg innerhalb der portaZa-Cloud. Je nach Bedürfnislage kann portaZa unterschiedlich tief in die Geschäftsprozesse integriert und an vorgelagerte Systeme angebunden werden.